FishSpa und Fußpflege Leonberg

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

Die Fußpflege der besonderen Art.
 

Kennen Sie die Fischpediküre vielleicht aus dem Urlaub? Oder ist es ein ganz neues Erlebnis für Sie?

Freuen Sie sich auf ein kribbeliges Erlebnis bei der Fischpediküre mit unseren Knabberfischen.

Die Garra Rufa Fische kommen aus Indonesien. Sie sind verwandt mit den Kangalfischen aus der Türkei.

Diese kommen dort im Gebiet des Kangals im Tigris und Euphrat bis hin nach Nordsyrien vor. Dort knabbern Sie auch in ihrem natürlichen Lebensumfeld alles sauber.


Das Ergebnis: Hornhautreduzierend, Hautverjüngend und Durchblutungsfördernd, samtweiche und warme Füße. Bei regelmäßiger Anwendung (alle 4-6 Wochen) wird das Hornhautwachstum verlangsamt.

 

Unsere Empfehlung: Vor einer Fischbehandlung empfehlen wir unseren Kunden eine klassische Pediküre bzw. eine klassische Maniküre. Hintergrund: Fische können unter anderem keine Nägel abknabbern! Die Fische machen die Feinarbeit nach einer Pediküre oder Maniküre. Ein perfektes Ergebnis! Die Kombiangebote sind zudem günstiger als bei einer Einzelbuchung.

 

Unsere Fische sind ca. 3 -8 cm groß und stammen aus der Familie der Karpfen. Da diese keine Zähne besitzen, stupsen sie bei der Behandlung die Füße nur mit Munde an und knabbern. Dabei wird die abgestorbene Haut locker und können somit von den Fischen eingesaugt werden. Ein natürliches Peeling. Die Wassertemperatur liegt bei zwischen 28 - 32° Grad Celsius.


Hygiene: Unsere Becken werden ständig gereinigt. Alle 8 Minuten wird das Wasser über den biomechanische Filter, den Ozonisator und den UVC-Klärer gefiltert, dass das Wasser zu 99,9% frei von Bakterien und Keimen ist, die nicht in den nitrifizierenden Kreislauf eines Aquariums gehören.

Jeder Kunde kann sich somit sicher sein, seine Füße bzw. Hände in frisches Wasser einzutauchen.

Sie werden erstaunt sein, wie sich Ihre Haut nach nur einer Behandlung anfühlt. Ein großer Spaß für die ganze Familie.

 

Wichtig: Aus hygienischen und rechtlichen Gründen dürfen wir keine Kunden mit Fußpilz, Hepatitis B und C, HIV  und Verletzungen/ Wunden behandeln. Alle anderen Behandlungen sind selbstverständlich möglich. Wir bitten unsere Kunden dafür um Verständnis, da dies nur zu Ihrer eigenen Sicherheit dient.